Anfrage Informationen




Val d’Orcia

Das Val d’Orcia ist ein riesiges hügeliges Gebiet in der Provinz Siena in der Nähe von Grosseto erweitert und teilweise auch. Die natürlichen Landschaften, die zahlreichen Dörfer und mittelalterliche Kunst dort befindlichen charakterisieren haben dazu geführt, dass das Tal im Jahr 2004 wurde als Weltkulturerbe gelistet. Nach Ansicht von Experten ist das Val d’Orcia das beste Beispiel für toskanische Koexistenz zwischen Mensch und Natur. In diesem Bereich fügt der Mann arbeiten perfekt mit der natürlichen Landschaft als auch Kommandeur der strengen Standards der städtischen Zeitalter der größten Pracht des Tales Renaissance. Städte wie Castiglione d’Orcia, Pienza, Montalcino, Radicofani, Bagno Vignoni sind nur einige der den Herkunftsländern die meisten mittelalterlichen suggestitvi. Die Bevölkerung in der Lage war, im Laufe der Zeit, nutzen Sie die Schönheit und die Möglichkeiten, die dieses Land für die landwirtschaftliche Produktion Qualität, heute und in der ganzen Welt geschätzt angeboten: den Brunello di Montalcino, Pienza Pecorino, Salami von Cinta Senese.

lounge



 

Credits by LA PINETA S.R.L. - P.IVA: 00066000522 - C.F.00066000522 - testi e foto by LA PINETA S.R.L.